Skip to main content

Kredite für Selbständige mit negativer Schufa

Oftmals gibt es gerade bei Selbständigen Probleme mit der Bonität. Dies liegt daran, dass bei einigen wenigen Berufszweigen die Einkommenssituation es nicht zulässt regelmäßig Gelder zu beziehen. Hierfür gibt es verschiedenste Gründe die nicht ausschließlich in der Verantwortung des Kreditnehmers liegen. So sitzen gerade Handwerker oftmals auf einem großen Stapel unbezahlter Forderungen, die Steuern und Löhne sind aber fällig. Da kommt es schnell zu einem Schufa Eintrag. Nun wird es schwer einen Kredit für Selbständige mit negativer Schufa zu erhalten. Einige Vermittler haben sich darauf spezialisiert diesen Kredit für Selbstständige mit negativer Schufa zu vermitteln. Doch woher kommen die Anbieter?

Banken und Schufa

Bei dem weitaus meisten Banken gibt es keinen Kredit für Selbstständige mit negativer Schufa. Diese Klientel wird von vorne herein ausgeschlossen. Die klassischen Hausbanken vergeben keine dieser Kredite an diesen Kundenkreis. Gerade die Großbanken sowie Landesbanken sperren sich gegen die Vergabe. Bei kleineren Volks- und Raiffeisenbanken und Sparkassen ist die Vergabe dieser Kredite schon eher möglich. Dies ist vor allem deshalb so, weil sich diese Banken dem Mittelstand und den Unternehmern verschrieben haben. Wenn die Schufa also nicht allzu schlecht ist, wird der Kredit für Selbstständige mit negativer Schufa schon auch von diesen Banken und gerade von der genossenschaftlichen Finanzgruppe vergeben.

Banken und Schufa – Anschluss

Wenn der Kredit für Selbstständige mit negativer Schufa vergeben werden, aber sonst die Bonität des Schuldners einwandfrei ist, kommen Banken in Frage die nicht der Schufa angeschlossen sind. Hierzu gibt es nützliche Informationen in Netz. Interessant ist, dass eine große Anzahl an Sparkassen gänzlich auf die Schufa verzichtet und sich rein nach der Bonität des Selbständigen richtet. So kann es sein, dass gerade diese Banken einen Kredit für Selbstständige mit negativer Schufa vergeben und es zu einer sehr guten neuen Geschäftsbeziehung kommt.

Ausländische Kreditgeber

Die Schufa ist eine deutsche Organisation. Also erhalten nicht in Deutschland ansässige Banken die Informationen der Schufa nicht. Vermittler gehen daher gerne zu ausländischen Instituten und versuchen dort das entsprechende Kreditangebot zu erhalten. Doch hier ist Vorsicht geboten. Oftmals ist die Vermittlungsgebühr und der Zins zu hoch, es kommt zu Wechselkursverlusten durch die unterschiedliche Währung. Auch ist zu beachten, dass die Ratenzahlung ins Ausland weitere monatliche Transaktionskosten auslöst. Entsprechend kann der effektive Jahreszins bei diesen vermittelten Angeboten von Kredite für Selbständige mit negativer Schufa recht hoch werden.
Es ist also Vorsicht bei diesen Angeboten angesagt. Gerade wenn Sie vorher irgendeine Gebühr zahlen sollen, so handelt es sich um keinen seriösen Anbieter.

Zusatzsicherheiten

Eine weitere gute Variante ist die Stellung von Zusatzsicherheiten beim Kredit für Selbstständige mit negativer Schufa. Sicherlich kann es schwierig für den Selbständigen sein, aber es ist nicht unmöglich. Checken Sie gleich einmal, ob es noch eine Lebensversicherung oder ein Bausparkonto gibt. Beides beleihen die Banken als Sicherheit gerne und vergeben darauf auch Kredite. Beide Anlageformen gelten als sicher und werden daher im Kreditsicherheitenkatalog als 100% Sicherheit angesehen. Aber auch Grundschulden und Hypotheken gelten als sicheres Pfand für Banken, allerdings werden dabei oftmals nur die Grundschulden bis zum Beleihungswert der Sicherheit von 80% anerkannt.

Gemeinsam geht es leichter

Beim Kredit für Selbstständige mit negativer Schufa kann es von Vorteil sein einen starken Partner an seiner Seite zu haben. Haben Sie einen im privaten Kreis? Fragen Sie Ihre Freunde und Bekannte ob sie sich bereit erklären würden, mit Ihnen gemeinsam ein Darlehen aufzunehmen. Dabei wird Ihr Freund oder Bekannter aus die wirtschaftliche starke Person von der Bank bewertet. Sie erhalten dadurch einen Kredit für Selbstständige mit negativer Schufa. Allerdings wird die Bonität Ihres Freundes durch dieses Vorhaben belastet und die eigene Kreditchance wird dadurch wesentlich schlechter.

Verwandtendarlehen

In der eigenen Familie erhalten Sie oftmals ungeahnte Hilfe. Oftmals steht allerdings der Stolz im Vordergrund. Die Angst einen Fehler oder eine Schwäche vor den Verwandten sich einzugestehen. Es ist aber eine der kostengünstigsten Möglichkeiten sich wieder liquide Mittel zu verschaffen und so den gerade bestehenden Engpass sicher wieder zu überstehen. Gerade bei Verwandten wird oft kein Zins verlangt und die Laufzeit der Zuwendung ist nahezu unbegrenzt. So verschaffen Sie sich und Ihrem Unternehmen die Möglichkeit den Fortbestand zu sichern

Beleihung von Lebensversicherungen

Einen Kredit für Selbstständige mit negativer Schufa vergeben auch gerne Lebensversicherer. Sie benötigen dazu allerdings eine Kapitalversicherung die bereits einen Rückkaufswert hat. Dieser Rückkaufswert wird dann von der Versicherung beliehen und steht Ihnen als kostengünstiges Darlehen zur Verfügung. Der Kredite für Selbständige mit negativer Schufa ist dort garantiert, es besteht eine Vollabsicherung für die Versicherungsgesellschaft. Diese geht in der Variante kein Risiko ein. Sie können also recht sorglos zum Versicherer gehen und nach dieser Finanzierungsform nachfragen.

Bürgschaften

Ebenfalls gerne genommene Ersatzsicherheiten sind Bürgschaften. Diese garantieren dem Kreditgeber die Rückzahlung bei Ausfall des Hauptschuldners. Eine Bürgschaft wird in Deutschland in der Regel als selbstschuldnerische Bürgschaft abgegeben. Die Bonität des Bürgen wird geprüft. Der Kredit für Selbstständige mit negativer Schufa werden dann alleine auf den Selbständigen abgeschlossen und stehen auch kurzfristig zur Verfügung. Der Bürge wird dann nach Rückzahlung des Darlehens aus der Haftung entlassen. Oftmals wird der Bürge aber auch schon von der Schuld befreit, sobald der Grund der Sicherung, also die negative Schufa, entfallen ist. Der Bürge sollte dies des Öfteren bei der Bank nachfragen um die Bürgschaft möglichst schnell wieder zu erledigen. Je schneller die Bürgschaft aus der Schufa wieder gelöscht wird, um so schneller ist die eigene Bonität wieder frei für mögliche eigene Anschaffungen.

Venture Capital

Eine durchaus interessante neue Variante ist die Beschaffung von Krediten für Selbständige mit negativer Schufa durch Venture Capital. Diese Form der Kreditfinanzierung erfolgt durch eine Internetplattform. Der Kreditnehmer bewirbt sich dabei auf der Plattform um einen Kredit. Bei Interesse melden sich andere Nutzer um dem Kreditnehmer ein Zinsangebot zu machen. So kommt ein Markt zu Stande. Der Kreditgeber hat dabei natürlich auch die Möglichkeit die Bonität zu prüfen und kann damit eine eigenständige Entscheidung treffen. Allerdings ist die Schufa dabei nicht als Auskunft möglich. Ebenfalls gibt es hier die Möglichkeit die verschiedenen Anbieter auszuwählen. Es gibt in diesem Sinn keinen Darlehensvertrag, es handelt sich um Leihe, somit kann der Schuldner hier auch sehr schnell seinen Kredit wieder zurückführen, eine durchaus interessante neue Möglichkeit.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!